Björn Högsdal und Björn H. Katzur – Die björnigste Lesung der Welt

Speicher Husum
Hafenstraße 17
25813 Husum

Tickets ab 12,00 €

Veranstalter: Kulturzentrum Speicher Husum e.V., Hafenstraße 17, 25813 Husum, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Normalpreis

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Zwei der größten Autoren Norddeutschlands (beide über 1,90 m) präsentieren eine Lesung der Spitzenklasse: Björn Högsdal und Björn H. Katzur lesen, performen, unterhalten.

Seit Jahren im Poetry Slam aktiv und erfolgreich, verbinden beide Björns ihre Texte an diesem Abend zu einem großen Ganzen. Knallige Unterhaltung, witzigen Texte und pointierte Lyrik, von Alltagsbeobachtung bis hin zum Absurden, mal leise, mal laut, mal sehr laut – mit einer Auswahl ihrer besten Bühnentexte sorgen Högsdal und Katzur für einen lustigen Abend, der auch immer etwas Raum zum Nach- und Weiterdenken bietet.

Es wird definitiv die „björnigste Lesung der Welt!“

Björn H. Katzur wurde 1981 in Hannover geboren und hat dort 2007 sein Studium der Biologie abgeschlossen. Trotz mehrerer Stipendien in der Forschung zog es ihn dann doch auf die Bühne und dort macht er fast alles, was man so machen kann: Live-Hörspiele, Poetry Slam, Moderation, Comedy, gespielte Krimi-Lesungen.
Er hat bereits in mehreren Literatur-Zeitschriften Kurzgeschichten veröffentlicht, war Teilnehmer der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam und mehrfach Finalist der Schleswig-Holstein-Meisterschaften im Poetry Slam. In seinen Kurz-Texten ist Björn H. Katzur mit seiner starken Bühnenpräsenz oft lustig, mal brachial-komisch mit viel schwarzem Humor, mal subtiler, oft im Hintergrund etwas nachdenklich und melancholisch und dann doch wieder einfach nur extrem lustig.

Björn Högsdal wurde 1975 in Köln geboren und lebt heute als Autor und Kulturveranstalter in Kiel. Er ist mit Leib und Seele Poetry Slammer und gehört mit knapp 200 Auftritten im Jahr wahrlich zu den aktiven Poeten.

Björn Högsdal schreibt Punchline-Prosa, kabarettistische Lyrik und Satiren. Die Texte befassen sich mit der Absurdität des Alltäglichen ebenso, wie mit der Alltäglichkeit des Absurden und sind Literatainment, d.h. kurzweilige Literaturperformance mit schwarzem Humor, Bühnentauglichkeit, Unterhaltungsfaktor und hin und wieder auch mit Schockeffekt. Er ist Preisträger verschiedener Literaturwettbewerbe, Sieger unzähliger Poetry Slams in Deutschland, Österreich und der Schweiz und Finalist der deutschsprachigen Meisterschaften des Poetry Slams.

Zahlreiche Auftritte in Radio- und TV-Sendungen (u. a. WDR-Poetry-Slam, Sarah Kuttners Slam-Doku/Sat.1-Comedy). Regelmäßig erscheinen diverse Veröffentlichungen in Satire-Zeitschriften (Titanic, Pardon), Anthologien und Literaturzeitschriften (Lichtungen u. a.) sowie in verschiedenen Verlagen (Carlsen Verlag, Satyr Verlag u. a.).

Speicher Husum

Hafenstraße 17, 25813 Husum, Deutschland   Route planen